Beschäftigung in der Sozialwirtschaft

14,50 €*

Produktnummer: 978-3-948017-02-6
Produktinformationen "Beschäftigung in der Sozialwirtschaft"
Ehrenamt wird zum Billigjob und schafft eine neue Klasse: Das Engagementprekariat. Dieses Geschäftsmodell wird auf dem Rücken der Engagierten betrieben.
Der Politikwissenschaftler und Betriebswirt Christoph Klausing entwickelt Impulse zur Beschäftigungs- und Engagementpolitik für Sozialunternehmen und Kommunen.
Er fordert eine klare Trennung von Erwerbsarbeit und Ehrenamt. In diesem Buch gibt er Impulse einer konkreten Umsetzung:
•  Entmonetarisierung des Ehrenamtes durch Abschaffung der Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale 
•  Stärkung sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung 
•  Die Chancen gezielter Beschäftigungsförderung mit Hilfe der §16e und §16i SGB II

Ihr Experte

Christoph Klausing ist Ihr Experte für soziale Teilhabe und Sozialwirtschaft. 
Der gelernte Politikwissenschaftler und Betriebswirt entwickelt Impulse zur Beschäftigungs- und Engagementpolitik für Sozialunternehmen und Kommunen.
Mit diesem Beitrag verbindet Klausing seine Erfahrung als Vorsitzender des Beirates des Kölner Jobcenters und Juror für den Kölner Ehrenamtspreises sowie Aufsichtsratsmandaten in mehreren Sozialunternehmen für Beschäftigungsförderung, Altenhilfe und Jugendarbeit. 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.